Hagen – Die Polizei Hagen bietet am Sonntag, den 27.10.2019, die Möglichkeit, sich kostenfrei über die technischen Sicherungsmöglichkeiten an Türen und Fenstern, also zur Einbruchsprävention zu informieren. Dazu bauen die Spezialisten gemeinsam mit Kooperationspartnern zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr an der Enneper Straße 56 ihren Stand in den Räumlichkeiten der Firma KLT Kiessler auf. Die Polizei Hagen wird mit einem präparierten Fenster vor Ort sein, an dem jeder einmal ausprobieren kann, wie Einbrecher Fenster gewaltsam öffnen. Es besteht die Möglichkeit, mit den Beamten einen persönlichen Beratungstermin im eigenen Haus zu machen, bei dem die Polizisten die Sicherheitsvorkehrungen im Haus begutachten und Verbesserungsvorschläge machen.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema