BlaulichtreportKorbach

Gebäude mit Stahlkugeln beschossen: 500 Euro für Hinweise

Korbach – In den letzten Tagen wurden mindestens zwei Objekte in Bad Wildungen mit Stahlkugeln beschossen. Dabei entstand erheblicher Sachschaden, die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise.

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass ein oder mehrere unbekannte Täter Stahlkugeln mit einer Zwille auf mindestens zwei Gebäude geschossen haben. Dabei wurden zwar keine Personen verletzt, es entstand aber erheblicher Sachschaden im vierstelligen Bereich. Die Tatorte befinden sich im Bereich der Odershäuser Straße.

Da es in der Vergangenheit in Bad Wildungen bereits mehrfach zu Sachbeschädigungen durch verschossene Stahlkugeln gekommen ist und auch nicht auszuschließen ist, dass bei weiteren ähnlichen Straftaten Personen verletzt werden könnten, intensiviert die Polizei Bad Wildungen ihre Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer in den letzten Tagen verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Odershäuser Straße in Bad Wildungen gemacht hat, oder möglicherweise selbst Geschädigter einer solchen Straftat ist, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Wildungen, Tel. 05621/70900, zu melden.

Eine Belohnung in Höhe von 500,- Euro (fünfhundert Euro) hat heute ein Geschädigter für Hinweise ausgesetzt, die zur “Ergreifung des oder der Täter” führen, die in den letzten Tagen sein Objekt mit Stahlkugeln beschädigt haben. Diese Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Personen bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört und wird unter Ausschluss des Rechtsweges vergeben.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"