Attendorn – Einen stimmungsvollen Sonntagnachmittag erlebten am 4. Advent die Bewohner und Gäste des Seniorenhauses St. Liborius.

Die ALTstattBUBEN hatten zum ersten Mal einen Auftritt im Haus und erfreuten Bewohner und Gäste gleichermaßen. Extra für diesen Nachmittag hatten die Musiker, die sich aus dem literarisch-musikalischen Forum als Musikanten zusammen geschlossen haben, ihre Mappen mit den Karnevalsliedern zur Seite gelegt und einige Weihnachtlieder einstudiert. Die anwesenden Besucher kamen gerne der Bitte nach, kräftig mitzusingen und erwiesen sich hierbei als äußerst text- und stimmsicher! Peter Höffer führte durch den Nachmittag und trug zusammen mit Martin Schmelter zwischen den Liedern passende Weihnachtsgedichte und Geschichten vor.

Ina Schüttler übergab den Bewohnern des Hauses eine brennende Kerze mit dem „Friedenslicht aus Bethlehem“.

Text: Barbara Sander-Graetz

Fotos: bsg

Fotos: bsg

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere