BlaulichtreportLennestadt Nachrichten

Pkw kollidiert an Bahnübergang in Meggen mit Zug

Lennestadt – Am Freitag den 20.11.2020 gegen 17:25 Uhr befuhr eine 74-jährige Finnentroperin die Walzwerkstraße in Meggen. Die Schranken des dortigen Bahnübergangs waren bereits herunter gelassen. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr die Fahrzeugführerin an der Schranke vorbei und querte den Bahnübergang. Danach kehrte sie wieder um und überquerte erneut den beschrankten Bahnübergang. Zu diesem Zeitpunkt kam jedoch der Zug und die Fahrzeugführerin fuhr seitlich in den Zug hinein. Der Zug wurde beschädigt, der Pkw erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt und wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"