Anröchte – Zum Schuljahr 2015/2016 werden alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 1. Oktober 2008 bis zum 30. September 2009 geboren sind. Eltern ist es grundsätzlich freigestellt, an welcher Grundschule sie ihr Kind anmelden. Jedes Kind hat einen Anspruch auf Aufnahme, in die seiner Wohnung nächstgelegene Grundschule. Im Rahmen freier Kapazitäten können die Schulen auch andere Kinder aufnehmen.

Zum Einzugsgebiet der Gemeinde Anröchte gehört der Grundschulverbund

Pankratius-Grundschule/Katholische Grundschule Anröchte

Standort Anröchte:
Kapellenweg 10, 59609 Anröchte, Telefon 02947/888-920

Teilstandort Mellrich:
Schulstraße 3, 59609 Anröchte-Mellrich, Telefon 02947/4514

Die Anmeldung für beide Standorte erfolgt im Sekretariat des Grundschulverbundes am Standort Anröchte.

Die Anmeldezeiten sind in diesem Jahr an folgenden Schultagen:

20.10. bis 31.10.2014, von 8.00 bis 12.00 Uhr

Wenn Eltern zu den angegebenen Zeiten nicht in die Schule kommen können, vereinbaren diese bitte telefonisch einen Termin mit der Schulleiterin. Zur Anmeldung an der Grundschule werden das Familienstammbuch und das ausgefüllte Anmeldeformular benötigt. Der Termin der schulärztlichen Untersuchung wird vom ärztlichen Dienst des Kreises Soest zu einem anderen Termin in den Kindertageseinrichtungen stattfinden.

Zu Fragen der Schulanmeldung, Schuleingangsbeobachtung und Aufnahme in die Grundschule wenden Sie sich bitte an die jeweilige Grundschule bzw. den entsprechenden Standort. Eltern, die Ihre Kinder auf Antrag vorzeitig einschulen, werden gebeten, die Anmeldung Ihres Kindes ebenfalls an diesen Tagen vorzunehmen. Eventuell fehlende Schutzimpfungen sind bis spätestens zum Schulbeginn nachzuholen. Fragen zum Impfbedarf kann der jeweilige Kinderarzt beantworten.

Alle betroffenen Eltern der zukünftig schulpflichtigen Kinder haben bereits ein Anmeldeschreiben erhalten.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema