BlaulichtreportEnse

Höingen – Drogen, kein Führerschein, geklautes Auto, Unfall

Ense-Höingen – Eine Anwohnerin der Südstraße rief Freitag (25.06.2021) um 04:44 Uhr die Polizei. Auf der Straße lag eine Audi A8 auf dem Dach. Der Pkw war mit stark überhöhtem Tempo in die Straße eingebogen. Dabei muss der Fahrer die Kontrolle verloren haben. Der Audi prallte gegen einen dort geparkten BMW. Durch den heftigen Aufprall kippte der A8 um und landete schließlich auf dem Dach.

Die Zeugin konnte zwei Männer beobachten die in Höingen aus dem Fahrzeug kletterten und direkt flüchteten. Einer der Beiden vergaß auch nicht, seine Flasche Bier mitzunehmen. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb zunächst erfolglos. Es stellte sich heraus, dass der Audi in der Nacht in Erwitte entwendet wurde. Während der Bergung des Fahrzeugs wurde eine Geldbörse mit Papieren in dem Fahrzeug gefunden. So konnten die Polizisten gegen 06:45 Uhr den Besitzer des Portemonnaies an seiner Wohnanschrift in Werl antreffen. Hier war auch ein zweiter junger Mann anwesend. Beide leugneten zunächst von einem Unfall zu wissen. Die Zeugin aus Höingen hatte jedoch Fotos von den beiden flüchtigen Männern gemacht, mit denen sie nun konfrontiert wurden.

Der 21-jährige Mann aus Werl und sein 22-jähriger Kumpel aus Welver gaben daraufhin zu in dem Auto gesessen zu haben. Beide sind polizeibekannt und standen offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol und anderen Drogen. Der Welveraner gab zu, das Auto zum Unfallzeitpunkt gefahren zu haben. Eine Fahrerlaubnis besitzt der junge Mann nicht. Er wurde zur Entnahme von Blutproben in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den Unfallfahrzeugen wird auf insgesamt über 100.000,- EUR geschätzt. Wie die beiden Tatverdächtigen an den Audi gelangten ist zurzeit noch nicht geklärt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"