BlaulichtreportLippstadt

Mercedes-Fahrer flieht mit über 100 km/h durch 30er Zone

Lippstadt – Samstagnachmittag (20.03.2021) fiel einer Streifenwagenbesatzung, gegen 15 Uhr, ein weißer Mercedes im Bereich des Bernhardbrunnens / Lange Straße auf, der den für Radfahrer und den Linienverkehr freigegebenen Bereich befuhr. Nachdem der 37-jährige Fahrer des Wagens auf Anhaltezeichen nicht reagiert und stattdessen seine Fahrt beschleunigte, nahmen die Beamten die Verfolgung mit Blaulicht und Martinshorn auf. Über verschiedene Straßenzüge, in denen eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h galten, sich “rechts vor links” Straßeneinmündungen oder Fußgängerüberwege befanden, setzte er seine Fahrt mit Geschwindigkeiten von deutlich über 70 km/h, nach Zeugenaussagen von geschätzten über 100 km/h fort. Der Autofahrer hielt seinen Mercedes erst an einer Ampel bei Rot an der Steinstraße an, die er aufgrund des laufenden Querverkehrs nicht kreuzen konnte.

Im Ergebnis verfügte der 37-Jährige über keinen Führerschein, ein durchgeführter Drogenvortest verlief, genauso wie ein Atemalkoholtest (0,54 Promille), positiv. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Paderborn wurden der Wagen und die drei Insassen durchsucht. Es konnten bei einem Beifahrer eine kleinere Menge Rauschgift aufgefunden werden. Der Mercedes wurde von den Beamten als Tatmittel sichergestellt und der Fahrer dem Krankenhaus zur Entnahme einer Blutprobe zugeführt. Am selben Tag meldeten sich noch Zeugen, die fast von einem weißen Mercedes im Bereich der Fluchtstrecke umgefahren worden wären. Weitere Personen, die durch den Fahrer des weißen Mercedes gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected]chrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"