BlaulichtreportSoest

Erneut Supermarkt-Mitarbeiter nach Streit bespuckt

Soest – Am Donnerstagnachmittag (16.04.2020), gegen 18.30 Uhr, betätigte ein unbekannter Mann die Klingel an einem Supermarkt an der Straße “Am Bahnhof”. Als ihn eine Mitarbeiterin darauf hinwies, dies zu unterlassen, spritzte der Unbekannte mit Bier herum. Als man ihm mitteilte, dass man nun die Polizei rufen werden, spuckte er einen Mitarbeiter an, der den eskalierenden Streit schlichen wollte. Hierbei behauptete der Tatverdächtige, dass er Corona habe. Anschließend floh der Mann mit einer circa 25 Jahre alten Frau und zwei Kindern in Richtung Hammer Landstraße. Kurze Zeit später drückte ein Mann, schätzungsweise 350 Meter entfernt, im Bereich der Straße “Am Hengsbach” ein motorbetriebenes Einfahrtstor auf einem Grundstück auf und beschädigte es hierbei. Zeugen beobachteten ihn, wie er über das Grundstück rannte. Aufgrund der Bekleidungsbeschreibung könnte es sich um den flüchtigen Täter vom Supermarkt handeln. Die Zeugen “Am Hengsbach” beschrieben den Flüchtigen als 18 bis 22 Jahre alt, circa 170 bis 175 cm groß mit sportlicher Figur. Er trug ein weißes T-Shirt, eine dunkle Hose und eine schwarze Basecap. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem Flüchtigen machen können, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected]estfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"