Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHalver Nachrichten

B229: LKW-Fahrer nach Frontal-Zusammenstoß verstorben

Halver – Gestern Vormittag (12.05.2021) kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Rader Straße (B229) in Höhe Schwenke. Gegen 8.20 Uhr, geriet der Fahrer eines 12-Tonner LKW nach links in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden 40-Tonnen-Sattelzug, an dessen Steuer ein 31-jähriger Meinerzhagener saß. Der 51-jährige Mann aus Hürth verstarb noch am Unfallort. Ein Rettungshubschrauber flog den lebensgefährlich verletzten Unfallgegner in eine Siegener Klinik. Die B229 war weiter für die noch andauernden Aufräumarbeiten gesperrt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Hinweise zum Hergang nimmt die Polizeiwache Halver unter 02353/9199-0 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischere Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"