Hemer – Am gestrigen Morgen, gegen 10:45 Uhr, wollte die Polizei an der Goethestraße einen Radfahrer kontrollieren. Als dieser die Polizisten erkannte, versuchte er kurzfristig zu flüchten. Dieser Versuch misslang und die Beamten stellten den 32 – jährigen Hemeraner. Hierbei leistete er erheblichen Widerstand und beleidigte die Beamten aufs Übelste. Als die Polizisten ihn anschließen durchsuchten, wussten sie auch, warum er sich so gewehrt hatte. Sie fanden Betäubungsmittel und ein Magazin. Die dazugehörige PTB Waffe fand die Polizei bei der Nachschau auf der geradelten Strecke. Nun muss er sich wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Beleidigung auf sexueller Grundlage, Gefährlicher Körperverletzung, Verstoß gegen das Waffengesetz und Widerstands verantworten.

Ein weiterer Fall von Widerstand gegen die Polizei

Quelle: OpenClipart-Vectors / pixabay.com

In der heutigen Nacht gegen 02:45 Uhr, wurde die Polizei zu einer Ruhestörung Am Ballo gerufen. Der angetroffene Wohnungsinhaber und seine Begleitung wurden darauf hingewiesen, dass sie die Musik leiser machen sollten. Da der Wohnungsinhaber verbal aggressiv wurde, drohten die Beamten für einen erneuten Einsatz Folgemaßnahmen an. Gegen 4 Uhr mussten die Polizisten erneut zur Anschrift fahren, da man die Musik nicht leiser gemacht hatte. Mit der angedrohten Sicherstellung der Musikanlage waren weder der 44 – jährige Wohnungsinhaber noch die 49 – jährige Besucherin einverstanden. Nach Beleidigungen und Drohungen nahmen die Beamten die beiden Aggressoren zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Dies ließen sie nicht ohne Zwang über sich ergehen und beide wehrten sich. Gegen die beiden Hemeraner wurden Anzeigen wegen Widerstands geschrieben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere