Am kommenden Sonntag pendelt die Dampflok BIEBERLIES wieder mit dem Museumszug der Sauerländer Kleinbahn zwischen den Bahnhöfen Hüinghausen und Köbbinghauser Hammer. Das Reisegefühl der liebevoll auch Bimmelbahnen genannten Züge kann man an diesem Tag in historischen Personenwagen erleben. Auch das Bahnhofsgelände und die Wagenhalle stehen wieder den Besuchern offen. Dort stehen viele alte Fahrzeuge, die gerade restauriert werden, bereits aufgearbeitet sind oder noch auf ihre Reparatur warten. Diese teilweise über 100 Jahre alten Fahrzeuge können – jeder für sich – eine eigene lange Geschichte erzählen.

 

Wie einige aufmerksame Besucher an den Fahrtagen der Sauerländer Kleinbahn bemerkt haben, werden in einigen Museumszügen Güterwagen mitgeführt

 

Diese werden unterwegs auf dem Bahnhof Seissenschmidt abgestellt und später wieder mitgenommen. Es war früher typisch für Kleinbahnen, zur Kostenersparnis gemischte Züge zu fahren. So fuhren Güterwagen in Personenzügen mit, aber auch an Güterzüge wurden Personenwagen angehängt. Durch das Rangieren auf den Unterwegsbahnhöfen verlängerte sich natürlich die Fahrzeit. Doch das wurde damals von den Fahrgästen gern in Kauf genommen. Man war in einer Zeit, in der sich nur wenige Menschen ein Auto leisten konnten und die Straßen bei weitem noch nicht den Standard hatten, den man heute kennt, mit der Bimmelbahn immer noch schneller und bequemer am Ziel. Und die Kleinbahnen waren ja schließlich die ersten Verkehrsunternehmen, die vor mehr als einhundert Jahren damit begannen, die Aufgaben des öffentlichen Nahverkehrs im ländlichen Raum zu übernehmen.

 

Mehr Wissenswertes über die sauerländischen und andere Kleinbahnen sind in als Filme auf DVD und als Buch im Andenkenladen im Bahnhof Hüinghausen erhältlich

Natürlich sind an diesem Tag auch das Kleinbahn-Café und der Biergarten geöffnet. Dort können Sie sich mit Kaffee und Kuchen stärken oder im Biergarten mit einer Bratwurst vom Holzkohlegrill. Vom Biergarten aus kann man auch das bunte Treiben auf dem Bahnhof und die Züge der Sauerländer Kleinbahn in gemütlicher Atmosphäre beobachten und genießen. Die nächsten Fahrtage bei der Sauerländer Kleinbahn sind das Kartoffelfest am 01. September mit kulinarischem und Aktionen rund um die „Tolle Knolle“, die Modellbahntage am 05. und 06. Oktober in der Fahrzeughalle sowie die Grünkohlfahrten und die Laternenfahrten zu St. Martin am 10. November. Weitere Informationen zu den Fahrtagen und zur Sauerländer Kleinbahn finden Sie unter www.sauerlaender-kleinbahn.de

 

 

Quelle: Märkische Museumseisenbahn e.V.

Veröffentlicht von:

Kristina Ortner
Kristina Ortner
Kristina Ortner ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist während der Redaktionssprechstunde unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere