AltenaMKSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Kräuterwanderung um die Burg Altena

Leckeres vom Wegesrand

Altena (pmk) – Gemeinsam mit der Kräuterpädagogin Sabine Kemper geht es am Sonntag, 23. August ab 11 Uhr auf eine kleine Wanderung rund um die Burg Altena. Dabei schaut die Gruppe auf das, was am Wegesrand wächst. Die Teilnehmer lernen, die häufigsten Wildkräuter zu bestimmen und zu unterscheiden. Außerdem erfahren sie, welche Kräuter essbar sind. Im zweiten Teil geht es um die Verwendung von Kräutern in der Küche. Ob im Dipp oder als besondere Würznote, die häufig unscheinbaren Pflanzen überraschen durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Unterstützt durch einen Koch werden mehrere Gerichte zubereitet, die hinterher in gemütlicher Runde verkostet werden. Die Veranstaltung endet um 14 Uhr. Die Kosten betragen 10 Euro, hinzu kommt noch eine tagesaktuelle Lebensmittelumlage. Anmeldungen unter 02352/966 7034 oder [email protected].

Im Anschluss an die Wanderung wird mit Kräutern gekocht (Foto: B. Lange/Märkischer Kreis).
Im Anschluss an die Wanderung wird mit Kräutern gekocht (Foto: B. Lange/Märkischer Kreis).

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!