Plettenberg – Sonntag (08.12.2019), 00.15 Uhr, soll es an der Grünestraße / Im Wieden zu einer Schlägerei mit zahlreichen Personen gekommen sein. Zeugen meldeten über Notruf etwa 30 größtenteils jugendliche Personen. Bei Eintreffen der ersten Streifenwagen war keine Schlägerei mehr im Gange. Zahlreiche Personen entfernten sich in unterschiedliche Richtungen. Zwei Männer und eine Frau (20-24) machten auf sich aufmerksam. Einer der Zeugen gab an, unverschuldet in die Schlägerei hinein geraten zu sein. Warum die Jugendlichen aufeinander einschlugen, sei ihnen nicht bekannt gewesen. In diesem Zusammenhang seien sie selbst von einer unbekannten Person angegangen worden. Alle drei Zeugen blieben unverletzt und waren zum Teil sehr stark alkoholisiert. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen. Zur Bewältigung des Einsatzes waren auch Polizeibeamte aus Werdohl und Lüdenscheid vor Ort.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema