HSKLennestadt NachrichtenMittelstand SüdwestfalenOlpeSchmallenbergSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen

Hauptgewinne beim Gewinnsparen der Volksbank Bigge-Lenne gehen nach Lennestadt und Schmallenberg

Lennestadt/Schmallenberg – Der Gewinnsparverein e. V., die Soziallotterie für über 200 Genossenschaftsbanken, bedankte sich jetzt mit der Danke-Zusatzziehung für die Teilnahme am Gewinnsparen. In der vergangenen Woche wurden zusätzlich zur Januarziehung 50x Ford KUGA Titanium sowie 100x eine Wellness-Reise für zwei Personen im Wert von € 1000,- unter den Gewinnsparern verlost.

Das Glück wohnt in Lennestadt und in Schmallenberg, wo eine Gewinnsparerin der Volksbank Bigge-Lenne einen der ausgelosten Ford KUGA und ein Gewinnsparer aus Schmallenberg eine der ausgelosten Wellness-Reisen gewann. Überglücklich nahmen Dorothee Nöker aus Lennestadt und Kurt Schäfers aus Schmallenberg die Benachrichtigung der Volksbank Bigge-Lenne entgegen.

Glücklich über den Hauptgewinn „Ford Kuga“ bei der Danke-Zusatzziehung ist die Gewinnsparerin Dorothee Nöker, Kundin der Volksbank Bigge-Lenne aus Lennestadt (Foto: Volksbank Bigge-Lenne eG).
Glücklich über den Hauptgewinn „Ford Kuga“ bei der Danke-Zusatzziehung ist die Gewinnsparerin Dorothee Nöker, Kundin der Volksbank Bigge-Lenne aus Lennestadt (Foto: Volksbank Bigge-Lenne eG).

Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen und ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut Gutes hier vor Ort.

Und das geht ganz einfach: Von 5 Euro je Los spart der Teilenehmer 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Monat für Monat werden so über 750.000 Geldpreise (u.a. 1x 100.000 Euro, 38x 5.000 Euro) mit Gesamtwert von über 4 Millionen Euro sowie 2 Audi Q5 ausgelost. Darüber hinaus werden in Sonderziehungen (Sommer-Sonderziehung und Danke-Zusatzziehung) weitere attraktive Preise (z. B. Autos, Reisen) verlost ohne Extrakosten für die Teilnehmer.

Das Beste aber: Die Region an Bigge und Lenne gehört immer zu den Gewinnern! Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen in gemeinnützige Projekte und Institutionen. Über 22 Mio. Euro flossen allein im Jahr 2014 über die Genossenschaftsbanken in soziale und gemeinnützige Einrichtungen sowie an Vereine und Initiativen in der jeweiligen Region, davon allein 290.000 Euro in das Geschäftsgebiet der Volksbank Bigge-Lenne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"