Das Huawei Mate10 Pro ist ab dem 21. November in allen O2 Shops und auch online bei O2 erhältlich. Für insgesamt 799 Euro steht es in den Farben Titanium Grey und Midnight Blue zur Auswahl. Dabei können alle Interessierte zwischen Einmalzahlung und der praktischen Ratenzahlung über MyHandy wählen. Mit dem neuen Highend-Smartphone des bekannten chinesischen Herstellers baut O2 das Portfolio seiner Huawei Produkte weiter aus. Für noch mehr mobile Freiheit der O2 Kunden sorgt die Kombination des Huawei Mate10 Pro mit den neuen O2 Free Tarifen.

Zusammen mit dem O2 Free M ist das Mate10 Pro für einmalig 19 Euro und monatliche Kosten von 57,49 Euro über 24 Monate erhältlich. Der O2 Free M-Tarif bietet 10 GB Datenvolumen – genug für 20 Stunden Video-Streaming oder 120 Stunden online Musik hören. Und selbst wenn die 10 GB Highspeed-Volumen aufgebraucht sind, bleiben die Nutzer „always on“. Sie surfen mit bis zu 1 Mbit/s endlos weiter. So können Kunden ihr digitales Leben ganz nach ihren eigenen Wünschen gestalten.

Quelle: 100zehn GmbH

Huawei legt mit mobilen KI Chips vor

Das außergewöhnlichste Feature des neuen Huawei Modells ist die weltweit erste mobile Computing Plattform mit künstlicher Intelligenz. Kunden profitieren zum Beispiel durch Anwendungen wie Machine Learning oder Landschafts- und Objekterkennung bei Kameraaufnahmen von einem intelligenten mobilen Erlebnis. Passend dazu verfügt das Huawei Mate10 Pro über eine Leica Dual-Kamera mit einem 20 MP Monochrom- und einem 12 MP Farb-Sensor für besonders scharfe und farbintensive Bilder. Zusätzlich sorgt die F1.6 Blende, die es aktuell nur beim neuesten Huawei Smartphone gibt, auch bei schlechteren Lichtverhältnissen für eindrucksvolle Aufnahmen. Das neue Huawei Mate10 Pro verfügt über ein 6 Zoll OLED-FullView Display mit FHD für einen besonders hohen Kontrast. Das Aluminium Gehäuse bietet eine hochwertige und komfortable Haptik.

Die Akkuleistung des brandneuen Mate10 Pro steht den übrigen technischen Features in nichts nach. Mit 4.000-mAh-Akku und Huawei Safe SuperCharge ermöglicht der Hersteller eine Smartphone-Nutzung im Stand-by Modus von bis zu 505 Stunden. Dank des neuen Projektionsmodus kann das Mate10 Pro sogar das Notebook oder Tablet PC ersetzen.

Quelle: 100zehn GmbH

Der Beitrag Das neue Huawei Mate10 Pro erschien zuerst auf TeDaMo.

… weiterlesen »

Das könnte Sie auch interessieren:

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema