Bonn – Urlaubszeit, Erntezeit, Jahresabschluss – in vielen Betrieben schwankt der Arbeitsaufwand saisonal. Entsprechend unterschiedlich ist daher auch die Datennutzung beim mobilen Arbeiten mit Smartphone und Tablet. Bisher waren Mobilfunktarife jedoch zu starr, um auf saisonal unterschiedliche Nutzung zu reagieren. Dies ändert die Deutsche Telekom jetzt mit den neuen Business Mobil Tarifen S bis XL. Neben den bisher üblichen Flats für Telefonie, SMS und HotSpots enthalten die Tarife mit der Data Flex Option ein definiertes Datenvolumen für ein Jahr. Im Business Mobil Tarif M für monatlich 38,84 Euro netto sind das zum Beispiel 60 Gigabyte pro Jahr. Dieses Datenvolumen können die Nutzer in 24 Teile à 2,5 Gigabyte flexibel aufteilen. In Monaten mit hohem Bedarf nutzen sie dann zum Beispiel 4 mal 2,5 Gigabyte anstatt nur die üblichen 5 Gigabyte.

„In jeder Branche gibt es Zeiten mit mehr oder weniger Arbeitsanfall. Dazu gehören Urlaubsphasen oder saisonale Schwankungen“, sagt Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden Telekom Deutschland. „Mit unseren komplett neuen und in dieser Form einzigartigen Business Mobil-Tarifen bieten wir nun den Geschäftskunden ein Jahres-Datenvolumen, das sie flexibel nach Bedarf nutzen können.“

Die Business Mobil Tarife bieten noch mehr. Dank des besten Mobilfunknetzes, laut „Chip Netztest 01/2017“, sind Mitarbeiter auch in ländlichen Gebieten jederzeit erreichbar und haben Zugriff auf E-Mails oder zentral abgelegte Dokumente. Mit dem Service One Number können sie auch bei Anrufen mit dem Smartphone ihren Kunden die Firmen-Festnetzrufnummer anzeigen lassen, die Mobilfunknummer bleibt auf Wunsch verborgen. Ein weiterer Bonus für Business Mobil Kunden: Eine Mobilbox-Ansage durch einen professionellen Sprecher ohne störende Nebengeräusche für einen seriösen Unternehmensauftritt.

Die neuen Mobilfunktarife punkten ebenfalls durch verbesserte Serviceleistungen. So erhalten Kunden beispielsweise bei Verlust oder Schaden eines Endgeräts innerhalb von 24 Stunden ein neues Smartphone und falls notwendig kostenlos eine neue SIM-Karte. Außerdem gibt es bei Business Mobil Zubuchoptionen wie etwa Protect Mobile, ein Rund-Um-Schutz für das Mobilgerät gegen Cyberangriffe: Sicherheitsfeatures im Telekom Mobilfunknetz bieten Schutz und die App auf dem Gerät erkennt zudem Gefahren beim Surfen und führt regelmäßige Sicherheitsscans durch.

Die Business Mobil Tarife gibt es in den Paketgrößen S, M, L und XL. Die Preise variieren von monatlich 29,37 Euro netto mit 2 Gigabyte monatlichem Datenvolumen bis 69,71 Euro für ein Datenkontingent von 144 Gigabyte pro Jahr. Zudem kosten Top-Handys je nach gewähltem Tarif zwischen 46,17 Euro bis 86,51 Euro (netto).

Quelle: Deutsche Telekom AG

Der Beitrag Neue Mobilfunktarife für Unternehmen erschien zuerst auf TeDaMo.

… weiterlesen »

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere