NetphenSeniorenSoziales und Bildung

Hotline Netphen hilft Netphen – Coronavirus

Netphen – Dass Angst und Einsamkeit krank machen und das Immunsystem Schwächen können, ist weithin anerkannt. Dazu muss und soll es nicht kommen und daher möchte die Stadtverwaltung Netphen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern eine Alternative in Aussicht stellen, um die derzeit schwierige Situation aufgrund des Coronavirus bestmöglich zu überstehen. Dieses Angebot richtet sich an die Risikogruppen wie ältere Menschen, Personen mit Vorerkrankungen, an Corona erkrankte und sich in Quarantäne befindliche Personen oder Menschen, die alleine leben und daher auf Unterstützung angewiesen sind. Die Verwaltung hat unter 02738 603 146 eine Info-Hotline „Netphen hilft Netphen“ eingerichtet, um Anliegen der Bevölkerung aufzunehmen und möglichst schnell Hilfe zu koordinieren. Diese Hotline beantwortet selbstverständlich keine Gesundheitsfragen.

Zunächst ist es sinnvoll, einen Pool aus Personen aufzubauen, die bereit sind Mitbürgerinnen und Mitbürger bei Alltagsarbeiten zu unterstützen. Mögliche Erledigungen könnten sein: Rezepte beim Arzt abholen, Rezepte in den Apotheken einlösen, Lieferung der Medikamente nach Hause, Einkäufe erledigen und nach Hause liefern.

Bürgerinnen und Bürger die bereit sind zu helfen und in den Unterstützer-Pool aufgenommen werden möchten, werden gebeten sich bei der Stadtverwaltung unter 02738 603 146 zu melden. Ebenso werden Personen gebeten sich zu melden, die von dem Unterstützungsangebot Gebrauch machen möchten.

Der Virus „ Angst“ macht uns alle krank und viele Menschen sterben innerlich an fehlender Menschlichkeit. Wir brauchen lebendige Seelen und mutige Herzen! Mit dieser bürgernahen Aktion möchten der Bürgermeister und die Stadtverwaltung ein Zeichen der Menschlichkeit setzen. Lassen Sie uns gemeinsam wieder an wichtigen Werten wie Solidarität, Hilfsbereitschaft und praktizierte Nächstenliebe anknüpfen. Gelebte Bürgernähe und achtsame Nachbarschaft gehören ebenfalls dazu. Wir müssen uns jetzt gegenseitig unterstützen!

Quelle: Stadt Netphen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"