Junge MenschenSiegenSoziales und BildungVereine

Kooperation Schule-Verein

Siegen – Anja Siebert, Didaktische Leiterin der Bertha-von-Suttner Gesamtschule, und Martin Grauel, Vorsitzender der DJK TuS 02 Siegen, unterschrieben am Donnerstag, den 14. November 2019 einen Kooperations-Vertrag, der beide Institutionen im Bereich Tischtennis eine engere Zusammenarbeit ermöglichen soll.

In der alten Sporthalle am Giersberg nutzten die Beteiligten die von der DJK für diesen Bezirk organisierte Tischtennis Mini-Meisterschaften, um im sportlichen Rahmen die Verträge zu unterzeichnen. Begleitet von Daniel Ruiz von der Sportjugend im Kreissportbund Siegen-Wittgenstein und zahlreichen Schülerinnen und Schülern, die am Tischtennisturnier teilnahmen, setzten die Verantwortlichen Ihre Unterschriften unter das Papier zur Kooperation. Dabei wurde festgehalten, dass sich Schule und Verein in Zukunft noch stärker unterstützen, beispielhaft bei der Ausbildung von Sporthelfern. Laut der vom Landessportbund überarbeiteten Konzeption sollen diese in Zukunft schon während der Ausbildung in der Schule Hospitationen und Praktika in Sportvereinen absolvieren. Des Weiteren werden sich beide Partner ihre Räume gegenseitig zur Verfügung stellen und sich bei Veranstaltungen gegenseitig unterstützen. Ziel dabei ist die Förderung der motorischen, sozialen, psychischen und kognitiven Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen.

„Wir sind unheimlich froh mit der Gesamtschule am Giersberg einen kompetenten Partner für eine Kooperation gefunden zu haben. Die Bertha-von-Suttner Gesamtschule hat ein ausgezeichnetes Sportprofil und die Kontakte bestehen ja auch schon länger. Daher freue ich mich auf die Projekte, die wir in Zukunft gemeinsam stemmen werden“, so Martin Grauel. Anja Siebert begrüßte die Kooperation ebenfalls und bedankte sich, dass der Abteilungsleiter Frank Schröder die Kooperation mit angestoßen hat.

Die DJK TuS Siegen bietet dienstags und donnerstags von 18 bis 20 Uhr in der alten Halle am Giersberg Trainingsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche.

Quelle: KSB Siegen-Wittgenstein e.V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!