GesekeMittelstand SüdwestfalenSoestSüdwestfalen-Aktuell

Einzelhandelskonzept wird fortgeschrieben

Befragung der Einzelhändler

Geseke – Im Jahr 2008 hat die Stadt Geseke ein Einzelhandelskonzept zur Entwicklung des Einzelhandels beschlossen. Aufgrund von geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen aber auch der veränderten Marktsituation soll dieses Konzept nun weiterentwickelt werden.

Das von der Stadt Geseke beauftragte Dortmunder Planungsbüro „Junker + Kruse, Stadtforschung Planung“ wird die Einzelhandelsbestandsdaten, bestehend aus Sortiment und Verkaufsflächen, aktualisieren und dafür die örtlichen Einzelhändler ab Montag, 02. Februar 2015 befragen.

Wirtschaftsförderer Hermann-Josef Wulf: „Wir hoffen sehr, dass sich die Einzelhändler aktiv an der Befragung beteiligen, um ein möglichst repräsentatives Bild der Angebotssituation zu erhalten. Das Erhebungsergebnis ist eine wichtige Beurteilungsgrundlage für zukünftige Entwicklungsvorhaben. Ich bitte alle Einzelhändler um Ihre Mitarbeit und Hilfe bei der Befragung.“

Die mit der Einzelhandelskonzeption verfolgten Ziele, wie beispielsweise den Erhalt und die Stärkung der Funktionsvielfalt des Haupt- und des Nahversorgungszentrums oder die Schaffung von Investitionssicherheit, kann nur durch die Zusammenarbeit mit Einzelhändlern, Gastronomen und Immobilieneigentümern erfolgen.

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen Dipl.-Ing. Udo Heinrich (Tel.: 02942/500 60, [email protected]) gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"