Netphen (ots) – Ein 46-jähriger Rollerfahrer befuhr am Montag (20.07.2015) gegen 09.45 Uhr die Bismarckstraße in Netphen-Dreis-Tiefenbach. In Höhe der Einmündung “Im Grunde” kam ihm ein dunkler Kombi-Pkw entgegen und bog vor dem Rollerfahrer auf den dortigen Supermarkt-Parkplatz ab, ohne den Rollerfahrer durchfahren zu lassen. Dieser musste sein Fahrzeug stark abbremsen und kam auf der regennassen Fahrbahn zu Fall. Hierbei zog sich der Rollerfahrer – wie sich später herausstellte – Verletzungen zu, außerdem wurde sein Zweirad leicht beschädigt. Der Kombifahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern.

Das Fahrzeug wurde als dunkelblauer Kombi mit Berliner Kennzeichen beschrieben. Im Fahrzeug saß ein circa 45-jähriger Mann. Hinter dem Rollerfahrer soll noch ein weiterer Pkw gefahren sein, dessen Fahrer für die Polizei ein wichtiger Zeuge sein könnte.

Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich beim Kreuztaler Verkehrskommissariat unter 02732-909-0 zu melden.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere