BrilonJunge MenschenSoziales und BildungVerschiedenesWissen, was in Südwestfalen los ist!

Junge Briloner freuen sich über Filmworkshop im Sommerleseclub

Für sechs Briloner Jugendliche war die Teilnahme am Filmworkshop der Stadtbibliothek im vergangenen Jahr etwas ganz Besonders. An drei Tagen arbeiteten sie intensiv mit dem Medienpädagogen Dennis Böddicker aus Bielefeld und Gertraud Mengeringhausen von der Stadtbibliothek, um ihren ersten Film herzustellen. Von der ersten Ideensammlung, über das Entwickeln der Geschichte bis hin zum Dreh des Films – das waren die Inhalte von drei intensiven Workshop-Tagen.

 

Teilnehmer des Film-Workshops im vergangenen Jahr mit Dennis Böddicker, Medienpädagoge aus Bielefeld und Gertraud Mengeringhausen von der Stadtbibliothek Brilon. Copyright: Stadt Brilon Öffentlichkeitsarbeit

Auch in diesem Jahr bietet die Bibliothek wieder einen Filmworkshop an. Er findet von Mittwoch, den 21. bis Freitag, den 23. August 2019 von 10 bis 16 Uhr statt. Wenige Plätze sind noch frei. Eine Teilnahme ab 12 Jahren ist möglich. Die Bibliothek bittet um eine Anmeldung unter 02961/794460. Teilnehmer des vergangenen Jahres (Abdruckgenehmigung liegt vor) mit dem Medienpädagogen Dennis Böddicker aus Bielefeld und Gertraud Mengeringhausen von der Stadtbibliothek Brilon.

 

Quelle: Stadt Brilon, Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!